Das Team von GeniCore

Joanna Wachowicz, Ph.D., Eng.

Joanna Wachowicz received his Ph.D. degree in 2016 in Materials Science and Engineering from Warsaw University of Technology. During Ph.D. studies she participated in many R&D projects. She has been working in the field of novel sintering techniques of composites, using high current electric pulses for the last 7 years. She has been a co-author or the author of several articles in scientific journals. The results of the research she has been presented at many national and international scientific conferences.

 

Paweł Gromek

Graduated from the Faculty of Power and Aeronautical Engineering at the Warsaw University of Technology. In addition to technical knowledge he has experience in identifying customer needs, finding technical solutions to the machining industry and implementation of more efficient applications while reducing cost of production.

Having worked at numerous youth projects he also gained a lot of experience in team bulding and creative conflict resolution methods. He enjoys dynamic work environment and emerging challenges that he always sees as opportunities to develop his skills.

In his free time Paweł advocates active leisure, especially hiking, running, swimming and skiing.

 

Radosław Jernat

Absolvent der Fakultät für Elektrotechnik an der Technischen Universität Warschau. Seit 7 Jahren arbeitet er als Konstrukteur, spezialisiert auf Geräte zum  Durchführen von Hochspannungstests.

Verantwortlich für die Erstellung der technischen  (mechanischen, elektrischen und PCB) Dokumentation. Seine größte berufliche Leistung war das Entwerfen und die Implementierung eines 200 kV Impulsgenerators für die Tests der SN-Schaltanlage und eines Impulsgenerators für den Plasmaschneider. Er besitzt die Fähigkeit zum Entwerfen und Ausführen der Sintersysteme mit Kontrolle. Entwerfen in CAD und Durchführung der Kontrollsysteme.

 

Krzysztof Kozioł

Ein Absolvent der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Toruń (Master-Abschluss in Mathematik). Bevor er sich für das Gebiet der Forschung und Entwicklung zu interessieren begann, war er Mitarbeiter der Abteilung für Geschäftskunden in der PKO S.A. Dann begann er seine Tätigkeit an der Abteilung für Werkstoffwissenschaften der Technischen Universität Warschau. Mit der Erfahrung im Bereich von Finanzen und mehr als 4 Jahren Erfahrung in der Koordination und Implementierung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, hat er eine Fülle von Informationen in die Geschäftswelt übertragen. Als Direktor für Technische Angelegenheiten und Gestaltung in GeniCore genießt er seine Leidenschaft und Herausforderungen, vor allem im Bereich der Sintertechnologien.

Privat begeistert er sich leidenschaftlich für Wandern, Fotografieren, Computerspiele und Aktienanlagen.

 

Katarzyna Mątewska

Absolventin der Abteilung für Wasserbau an der Technischen Universität Warschau. Sie hat 12 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche.

Sie absolvierte zahlreiche Schulungen in den Bereichen: Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick, Verkaufstechniken,  Einwandbehandlung, wirksame zwischenmenschliche Kommunikation, Zeitmanagement, Durchsetzungsvermögen und Selbstvertrauen, kreative Problemlösungen, Telearbeit und Fernarbeit, Konfliktlösung, usw.

Sie war bei der Schaffung von GeniCore von Anfang an mit dabei. Daher ist sie verantwortlich für die elektronische Übermittlung von Dokumenten; das Sammeln von Aufträgen; die Rückerstattung und Rechnungslegung; das Sekretariat und die administrative Unterstützung; Erhaltung und Verbesserung der Arbeitsumgebung und die Pflege der Website des Unternehmens.

Ihre größte Leidenschaft sind ihre beiden Töchter und das Familienleben. Zudem begeistert sie sich für Sportarten an der frischen Luft, also Laufen, Skifahren, abgesehen von Aerobic und Fitness.

 

 

Maciej Różycki

Absolvent der Fakultät für Elektrotechnik an der Technischen Universität Warschau. Spezialisierung in Leistungselektronik und Automatisierung von Produktionsprozessen sowie der Verarbeitung und Nutzung von Strom in elektrischen Geräten. Während seiner langjährigen Karriere war er unter anderem verantwortlich für die Bereitstellung von Servicedienstleistungen für Werkzeuge sowie Einheiten, die von der japanischen Firma Denki Kogyo Co. abgeleitet sind, Servicedienstleistungen für die Fabriken von Toyota Motor Manufacturing Company in Polen und der Tschechischen Republik, sowie für die Wartung und den Betrieb von Anlagen Mitsui, Yaskawa, Newelco, Hatebur, Fuji. Er besitzt inhaltliche und praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektronik und Energie in den folgenden Bereichen: Schaffung des Konzepts und Beteiligung an der Entwicklung und Herstellung von Dutzenden von einzigartigen und verschiedenen technischen Anlagen für verschiedene Branchen mit einem Gesamtwert von mehr als zehn Millionen PLN.